Open Air Kino


Kino einmal anders

Am 3. Juni luden die Jugendarbeit Unteres Furttal und Würenlos zum OpenAir Kino am Furtbach ein. Gemeinsam mit mehreren jungen Helfern wurden Leinwand, Soundanlage, Sitzgelegenheiten und Bar aufgestellt. Nachdem sich alle mit einer leckeren Pizza gestärkt hatten ging es in den Endspurt. Pünktlich um 20 Uhr war alles bereit. Sogar die ersten Zuschauer waren bereits vor Ort.

Und auch das herannahende Gewitter war pünktlich zur Stelle und brachte strömenden Regen mit sich. So wurde im Bauwagen der JUF Schutz gesucht. Da der Regen leider nicht mehr nachliess, musste das OpenAir Kino frühzeitig ins trockene Innere, in den Jugendtreff in Würenlos, verschoben werden.

Die Helfer liessen sich die gute Laune jedoch nicht verderben und genossen Film und Popcorn dennoch.

.