Bardogs


Streetworkout aus Zürich

Die Jugendarbeit Unteres Furttal (JUF) durfte einen erlebnisreichen Tag, voller Energie und Spass erleben. Zusammen mit der Truppe «Bardogs Zürich» organisierten die JUF einen Sporttag auf eine besondere Art und Weise. Die Street-Workouter aus dem Säuliamt zeigten was sie an den Turnelementen draufhaben. Mit offenen Mündern und lautem Klatschen zeigten die Jugendlichen ihre Begeisterung. Die Turnhalle der SekUF in Otelfingen war gut gefüllt und die über zwanzig TeilnehmerInnen kamen aus allen vier Gemeinden des Unteren Furttales.

Nachdem die Truppe von BarDogs ihr Können unter dem Beifall der Jugendlichen zwischen 11 und 14 Jahren unter Beweis gestellt hatte, wurde aus den Zuschauern motivierte Teilnehmende. Die Jugendlichen versuchten sich nach dem obligaten Aufwärmtraining an den verschiedenen Stationen und zeigten nun selbst, was sie alles draufhaben.

Als sich der Workshop dann langsam dem Ende neigte, gab es noch einen kleinen Wettbewerb. Themenbezogen wurde der längste Hand-/Kopfstand gesucht. Und siehe da, ein Mädchen aus dem Kunstturnen gewann fast gegen einen der Bardogs-Truppe. Als Gewinn gab es dann, natürlich für alle, Pizza in allen Variationen. Was für ein toller Tag.

.